Direkt zum Inhalt
Presseinformation

ESMT Berlin: Neuer Global Online MBA startet mit 47 Studierenden

In dieser Woche haben 47 Studierende mit 27 verschiedenen Nationalitäten den Global Online MBA an der ESMT Berlin begonnen.

Die Teilnehmenden der ersten Kohorte sind im Durchschnitt 34 Jahre alt und haben über neun Jahre Berufserfahrung, vorwiegend in den Bereichen Technologie, Gesundheitswesen und Produktion. Die Klasse setzt sich aus 23 Prozent Frauen und 77 Prozent Männern zusammen. 

“Wir haben das Wachstum in diesem Sektor schon vor der Pandemie erkannt und glauben, dass die Nachfrage nach Online-Programmen anhalten wird”, sagt Rebecca Loades, Director des Career Accelerator Programs der ESMT Berlin. “Wir investieren seit 2017 in Bildungstechnologien, um der wachsenden Zahl an Anfragen von Unternehmen gerecht zu werden, die eine Online- und Blended-Weiterbildung wünschen. Die Einführung eines vollständigen Online MBA-Programms war daher ein naheliegender nächster Schritt. Wir freuen uns, 47 Studierende in der ersten Klasse des Global Online MBA begrüßen zu dürfen.” 

Der Global Online MBA ist das erste vollständige Online-Programm der internationalen Wirtschaftsuniversität. Entscheidungsfindung, Analytik und Innovation stehen im Mittelpunkt des Programms. Das innovative Kursdesgin ist modular aufgebaut und ermöglicht den Studierenden, ihrem eigenen Tempo und Zeitplan entsprechend zu lernen. Die Studierenden können das Programm in 24 Monaten abschließen, sie haben jedoch insgesamt bis zu fünf Jahre Zeit, das Studium zu absolvieren. 

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als hybride Kurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.