Direkt zum Inhalt

Datenschutz

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit bei der ESMT European School of Management and Technology GmbH
Stand: 18. Februar 2020

1. Vorbemerkung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetauftritte der ESMT European School of Management and Technology GmbH (nachfolgend als „ESMT Berlin“ bezeichnet). Auf anderen Servern und Internetseiten von Drittanbietern können andere Datenschutzerklärungen anwendbar sein.

Die Einhaltung des Datenschutzes hat bei der ESMT Berlin einen hohen Stellenwert. Für die größtmögliche Sicherheit Ihrer Daten haben wir angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. So können wir gewährleisten, dass wir die gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland einhalten. Die Datenschutzvorschriften verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit Daten der Nutzenden. Für andere als die angegebenen Zwecke werden wir deren Daten nicht verwenden. Gern informieren wir Sie hier, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website umgehen.

Die ESMT Berlin unterliegt den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) und hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

2. Verantwortlicher

ESMT European School of Management and Technology GmbH
Schlossplatz 1
10178 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 30 212 31 0
E-Mail: info@esmt.org

Nähere Angaben sind dem Impressum zu entnehmen.

3. Datenschutzbeauftragter

Für Fragen zum Datenschutz und zu dieser Datenschutzerklärung können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten der ESMT Berlin wenden:

Michael Steiner
PwC Cyber Security Services GmbH
Kapelle-Ufer 4, 10117 Berlin
E-Mail: msteiner@pwc-cybersecurity.com

4. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

5. Erhobene Daten, Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

a)  Aufrufen unserer Website

Bei jedem Zugriff von Nutzenden auf eine Seite der ESMT Berlin und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang temporär bis zu ihrer automatisierten Löschung nach drei Monaten in einer Protokolldatei gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen
  • Zugriffsstatus des Web-Servers
  • die URL, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen.

Es werden keine Nutzungsprofile erstellt, in denen IP-Adressen und personenbezogene Daten verknüpft werden. Etwas anderes gilt nur, soweit dies gesondert in dieser Datenschutzerklärung geregelt wird.

Die gespeicherten Protokolldaten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Webserver sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität verwendet. Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeitende der ESMT Berlin.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse wird vorstehend erläutert.

b) Registrierung für besondere Dienste

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und je nach gewünschtem Dienst (z. B. Newsletter-Versand, Freischaltung von Test-Zugängen, Anmeldung zu Veranstaltungen und Programmen Bewerbung für Studienprogramme) weitere Daten und verwenden diese, um die gewünschten Leistungen zu erbringen. Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Marketingzwecke, um z. B. Ihr Interesse an einem bestimmten ESMT Programm zu erfragen oder für unsere Programme oder Veranstaltungen allgemein zu werben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Nutzung einiger unserer Angebote, insbesondere des Online-Bewerbungsverfahrens für Studierende der Graduiertenprogramme, setzt voraus, dass Sie ein persönliches Passwort vergeben. Dieses Passwort ist von Ihnen geheim zu halten und vor Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen.

Sie können Ihre früher erteilte Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen oder einer im Rahmen unserer berechtigten Interessen (Art. 1 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) erfolgten Verarbeitung widersprechen (dataprivacy@esmt.org).

6. Verwendung von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website verwenden wir Cookies.

Dies sind kleine Textdateien, die durch unsere Webanwendung auf Ihrem Computer abgelegt werden und über die wir Ihren Internetbrowser wiedererkennen können.

Die gängigen Internetbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können diese Einstellung jedoch deaktivieren oder Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Cookies informiert.

Die Cookie-Daten werden nicht dazu verwendet, Sie persönlich zu identifizieren.

Dauerhafte Cookies werden für 100 Tage auf Ihrem Computer gespeichert und dienen dazu, Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung unserer Internetseite auch über den aktuellen Besuch hinaus zu ermöglichen und werden von uns zu dem Zweck verwendet, Ihnen individuelle Inhalte anzuzeigen.

Wenn Sie keine dauerhaften Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung in Ihrem Browser erreichen. Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers. Die Deaktivierung von dauerhaften Cookies hat keinen Einfluss auf die generelle Nutzbarkeit unserer Seite.

Session-Cookies werden nur bis zum Schließen Ihrer aktuellen Browsersitzung auf Ihrem System gespeichert. Sie dienen dazu, Ihnen eine uneingeschränkte Nutzung unserer Dienste für den aktuellen Besuch unserer Seite zu ermöglichen. Diese Daten sind anonymisiert, so dass Sie nicht persönlich identifizierbar sind.

Wenn Sie keine Session-Cookies zulassen möchten, können Sie dies durch eine Deaktivierung von Session-Cookies in Ihrem Browser vornehmen.

Details zum Vorgehen entnehmen Sie bitte der Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers.

Bei einer Deaktivierung von Session-Cookies können wir nicht dafür garantieren, dass Sie alle unsere Dienste ohne Einschränkung nutzen können.

Social Media Plug-ins

Wir setzen Social Media Plug-ins der nachfolgend genannten Anbieter ein, um Inhalte und Werbung individuell anzupassen, zur Verbesserung der Services auf unserer Website, zur Optimierung unserer Marketingmaßnahmen und zur Analyse des Datenverkehrs auf unserer Website.

Anbieter:

- Facebook (Betreiber: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland)

- Google+ (Betreiber:  Google LLC.,  1600  Amphitheatre  Parkway,  Mountain  View,  CA 94043,  USA 

- Linkedin (Betreiber: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Placa, Dublin 2)

- Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)

Über die Plug-ins werden normalerweise standardmäßig Informationen über Ihre Nutzung unserer Website erfasst und an die Server des jeweiligen Anbieters übermittelt.

Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks. Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:

Rechtsgrundlage für die Nutzung der Social Media Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

7. Webanalyse / Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Dieses Webanalyse-Tool hilft uns, im Rahmen unserer berechtigten Interessen eine bedarfsgerechte Funktion unserer Webseite zu gewährleisten und diese stets zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

Die Daten über Ihre Benutzung dieser Webseite werden durch Google im Auftrag der ESMT verarbeitet und werden in der Regel  an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Das bedeutet, dass

Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Google hält laut eigener Aussage die Bedingungen des Privacy Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA ein.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier bzw. unter diesem Link.

Google Data Studio

Auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (berechtigtes Interesse an der aggregierten Analyse der Nutzung und kontinuierlichen Optimierung dieser Webseite) verwenden wir ein zusätzliches Data-Management Tool von Google Analytics – Google Data Studio – zur visuellen Erstellung benutzerdefinierter Berichte und interaktiver dynamischer Dashboards für interne Zwecke. Hierbei verwenden wir die Daten aus Google Analytics und keine weiteren Datenquellen. Die Daten werden durch Google im Auftrag der ESMT verarbeitet. Der Zugriff auf das webbasierte Tool erfolgt über einen Browser, und Google Analytics wird an das Google Data Studio direkt über eine Schnittstelle angebunden. Weitere Hinweise zum Google Data Studio finden Sie hier

Matomo

Diese Webseite benutzt Matomo, ein Webanalysewerkzeug zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, um im Rahmen unserer berechtigten Interessen eine bedarfsgerechte Funktion unserer Webseite zu gewährleisten und diese stets zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die durch Matomo erfassten Daten werden auf einem von der ESMT Berlin betriebenen Server verarbeitet.

"Do Not Track“-Funktion

Die „Do Not Track“-Funktion (etwa „Bitte nicht verfolgen“, abgekürzt „DNT“) ist eine Einstellung zum Schutz der Privatsphäre, welche in den meisten Webbrowsern gesetzt werden kann. Unsere Website unterstützt diese Funktion. Falls Sie DNT eingeschaltet haben, wird Ihre Nutzung der Website nicht für die Nutzungsanalyse verwendet. Funktionale Cookies, welche wir für die Bereitstellung unserer Dienste benötigen (z. B. Anmeldung) werden weiterhin gesetzt.

8. Google Maps

Diese Website nutzt die "Google Maps API" des Konzerns Google ("Google"). Über diese API wird Ihnen das Kartenmaterial des Dienstes Google Maps zusammen mit der Lokalisation von ESMT Berlin angezeigt. Die Darstellung dieser Inhalte in Ihrem Browser erfordert, dass Google Ihre IP-Adresse erfasst. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Maps API um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, der für das Angebot des Dienstes und Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen von Google nicht anders angegeben ist.

Die vom Dienst erfassten Daten können in die USA übermittelt und auf Servern von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, verarbeitet werden. Google hält laut eigener Aussage die Bedingungen des Privacy Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA ein.

Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns zu erleichtern. Google und wir verarbeiten Ihre Daten als unabhängige Verantwortliche, auf der Grundlage der Vereinbarung, die unter dem folgenden Link abgerufen werden kann.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie hier.

Wenn Sie in einem Google-Konto angemeldet sind, können die vom Dienst erfassten Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet werden. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google sowie der Zuordnung mit Ihrem Google-Konto verhindern möchten, wenden Sie sich an Google Ireland Limited.

9. Links zu anderen Webseiten und sozialen Netzwerken

In unserem Internetangebot können Hyperlinks zu unterschiedlichen Angeboten von Drittanbietern, beispielsweise sozialen Netzwerken eingebunden sein, um unseren Nutzern den schnellen Zugriff auf aktuelle Informationen und eine einfach bedienbare Kommunikation zu ermöglichen. Wenn Sie diesen Hyperlinks folgen und soziale Netzwerke nutzen, können Daten von diesen Drittanbietern erfasst werden.

10. Datensicherheit

Personenbezogene Daten die uns durch Sie zur Verfügung gestellt werden, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form an uns übertragen. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren (SSL - Secure Sockets Layer) entspricht dem üblichen Stand der Technik. Wir nutzen hierfür eine Verschlüsselung mit einem 256-Bit-Schlüssel.Die SSL-Verschlüsselung (zu erkennen an https:// in der Adresszeile des Browsers und zum anderen an einem Schlosssymbol in der Statusleiste ganz unten im Browser) ist ein Protokoll zur Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung vom Webserver zum Browser. Bei der Übertragung werden die persönlichen Daten zwischen dem Rechner der nutzenden Person und unserem SSL-Server mit dem SSL-Protokoll verschlüsselt.

11. Automatisierte Entscheidungsfindung; Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling findet nicht statt.

12. Betroffenenrechte und Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede nutzende Person hat das Recht, unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die seitens der ESMT Berlin über Sie gespeicherten Daten.

Zusätzlich hat die nutzende Person das Recht auf

  • Berichtigung unrichtiger Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Löschung
  • Datenübertragbarkeit
  • Widerruf einer erteilten Einwilligung, Art. 7, Abs. 3 DSGVO sowie
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Es besteht darüber hinaus ein Beschwerderecht bei der für die ESMT Berlin zuständigen Aufsichtsbehörde. Die Kontaktdaten lauten:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 30 13889-0
Fax: +49 30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

13. Änderungen

Da die Internetangebote der ESMT Berlin Änderungen erfahren können, kann sich im Einzelfall die Notwendigkeit von Neuerungen in Bezug auf die Datenschutzerklärung ergeben. ESMT Berlin behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern.