Direkt zum Inhalt
Presseinformation

Die ESMT Berlin verstärkt ihren Lehrkörper

David Ronayne
David Ronayne wurde zum 1. September 2020 als Assistant Professor of Economics an der ESMT Berlin eingestellt, wodurch sich die Gesamtzahl der Fakultätsmitglieder auf 39 Professoren und Professorinnen aus 16 Ländern erhöht.

Als Industrie- und Verhaltensökonom schloss David Ronayne seine Postdoc-Forschung am Nuffield College der Universität Oxford ab. Er absolvierte seinen PhD und MSc in Wirtschaftswissenschaften an der University of Warwick. Seine Forschung im Bereich Industrieorganisation konzentriert sich auf die Rolle und den Einfluss von Information, Vermittlung und Regulierungen auf Marktergebnisse. Sein Schwerpunkt im Bereich der Verhaltensökonomie untersucht und erklärt, warum sich einzelne Entscheidungsträger irrational verhalten.

Tamer Boyaci, ESMT Dean of Faculty and Research, sagt über ihn: „Als kluger und ehrgeiziger Wirtschaftswissenschaftler ist David eine wunderbare Ergänzung unserer Fakultät. In seiner jungen akademischen Laufbahn hat er nicht nur Strenge in seiner Forschung bewiesen, sondern auch Engagement für den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis bewiesen.“

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit sowie als Onlinekurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.