Direkt zum Inhalt
Presseinformation

FT Executive Education Ranking: ESMT Berlin in den weltweiten Top 10

Die ESMT Berlin hat weltweit den 8. Platz beim diesjährigen Executive Education Ranking der Financial Times belegt (2016: 12. Rang).

Seit ihrem Eintritt in das Ranking 2010 ist die ESMT die am höchsten platzierte Wirtschaftshochschule in Deutschland. Das internationale Ranking setzt sich aus den Open Enrollment Programmen und maßgeschneiderten Firmenprogrammen zusammen.

Die Open Enrollment Programme der ESMT belegten dieses Jahr den 8. Platz (2016: 13. Rang), während die maßgeschneiderten Firmenprogramme den 11. Rang (2016: 20. Rang) erreichten. Im Vergleich zu ihren Konkurrenten schnitt die internationale Wirtschaftshochschule besonders gut ab bei erreichten Zielen, Vorbereitung, Lehrmethoden und -materialen sowie Fakultät. Die Befragten bewerteten auch die Einrichtung des ESMT Campus als erstklassig.   

Zum Financial Times Ranking der Open Enrollment Programme: http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/executive-education-open-2017

Zum Financial Times Ranking der maßgeschneiderten Firmenprogramme: http://rankings.ft.com/businessschoolrankings/executive-education-customised-2017

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist eine internationale Wirtschaftsuniversität, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildungen auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership, Innovation und Analytics. Die Professoren der ESMT veröffentlichen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt die Hochschule eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin mit einer weiteren Niederlassung in Schanghai, China. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.