Direkt zum Inhalt
Presseinformation

ESMT Berlin vergibt Stipendien für Frauen in IT-Führungspositionen

In allen Branchen sind Frauen im IT-Bereich, insbesondere in Führungspositionen, unterrepräsentiert. Um diesem Defizit entgegenzuwirken, vergibt die ESMT Berlin zwei Teilstipendien, jeweils im Wert von 4.450 EUR, für das IT Leadership Program (ITL).

Eines der Stipendien ist gemeinsam mit dem 30% Club ausgeschrieben, einer weltweiten Initiative für Geschlechtergleichheit, die u.a. darauf abzielt, die Anzahl von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Die Bewerbungsfrist ist der 30. September 2017.

Direktor des ITL-Programms an der ESMT, Prof. Joe Peppard, sagt: „Weiterhin ist gegeben, dass Frauen in IT-Positionen auf allen Ebenen in öffentlichen und privaten Organisationen unterrepräsentiert sind. Das Problem ist auf Führungskräfteebene besonders akut; wenige Frauen bekleiden jemals Rollen wie Chief Information Officer (CIO) oder Chief Digital Officer (CDO).“

Das ITL-Programm findet über drei Module statt und versucht, die Führungsfähigkeit von aufstrebenden CIOs und CDOs weiterzuentwickeln. Die zugrunde liegende Philosophie dieses Programms ist, dass CIOs und IT-Direktoren in erster Linie Geschäftsführer sind, allerdings mit besonderen Verantwortlichkeiten für IT und digitale Themen.

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist eine internationale Wirtschaftsuniversität, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildungen auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership, Innovation und Analytics. Die Professoren der ESMT veröffentlichen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt die Hochschule eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin mit einer weiteren Niederlassung in Schanghai, China. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.