Direkt zum Inhalt
Pressemitteilung

ESMT Berlin: Jörg Rocholl tritt neue Deutsche Bank Professur für nachhaltige Finanzwirtschaft an

Jörg Rocholl, ESMT Berlin
Zum 1. September 2022 wird Prof. Jörg Rocholl, PhD, die Deutsche Bank Professur für nachhaltige Finanzwirtschaft besetzen. Die Professur konzentriert sich auf die Bedeutung des Finanzsektors für eine nachhaltige und grüne Transformation und soll Evidenz für die Wirkungsmechanismen dieses Wandels liefern.

Mit der Deutsche Bank Professur für nachhaltige Finanzwirtschaft wird Professor Rocholl unter anderem Anreize, Modelle und Wirkung nachhaltiger Finanzierung untersuchen. Ziel der Professur ist es, das Bankwesen langfristig nachhaltiger zu gestalten.  

Die Deutsche Bank Professur für nachhaltige Finanzwirtschaft ist Teil des FUTURE Institut für nachhaltige Transformation an der ESMT. Das Institut ist auf die Entwicklung und Vermittlung innovativer Nachhaltigkeitslösungen spezialisiert und unterstützt Unternehmen bei ihrem Transformationsprozess. Mit der Stiftungsprofessur wollen die Wirtschaftsuniversität und die Bank einen gemeinsamen Beitrag zur wissenschaftlichen Erforschung und praktischen Vermittlung verantwortungsvoller Unternehmensführung leisten.   

„Für den globalen Wandel zu einer nachhaltigen und klimaneutralen Wirtschaft braucht es das wissenschaftliche Fundament und Klarheit”, sagt Jörg Eigendorf, Nachhaltigkeitschef der Deutschen Bank. „Wir freuen uns deshalb sehr über die Berufung von Professor Rocholl und erhoffen uns von ihm und seinem Lehrstuhl zusätzliche Impulse für die Effektivität nachhaltiger Finanzgeschäfte.”  

Jörg Rocholl ist seit 2011 Präsident der ESMT Berlin. Er ist darüber hinaus stellvertretender Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesfinanzministerium, Research Fellow am Centre for Economic Policy Research (CEPR) und Research Member des European Corporate Governance Institute (ECGI).  

Jörg Rocholls Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Corporate Finance, Corporate Governance, Financial Intermediation, Zentralbanken und Finanzregulierung. Seine Forschungsarbeiten wurden zur Veröffentlichung in führenden akademischen Zeitschriften wie dem Journal of Finance, Journal of Financial Economics und Review of Financial Studies angenommen. 

Die Deutsche Bank Professur für nachhaltige Finanzwirtschaft wird am 15. September 2022 an der ESMT feierlich eingeweiht. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als hybride Kurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.