Direkt zum Inhalt
Presseinformation

ESMT Berlin begrüßt drei neue Professoren

Chengwei Liu, Jan Nimczik, Huseyin Gurkan
Mit drei neuen Professoren stärkt die ESMT Berlin Forschung und Lehre in den Bereichen Verhaltensstrategie, Arbeitsökonomie und Betriebswirtschaft.

Chengwei Liu, Associate Professor of Strategy and Behavioral Science, und Jan Nimczik, Assistant Professor of Economics, sind im Sommer an die internationale Wirtschaftsuniversität gekommen. Huseyin Gurkan tritt seine Stelle als Assistant Professor of Management Science am 1. September an.

Bevor er an die ESMT kam, lehrte Chengwei Liu MBA-, Weiterbildungs- und PhD-Kurse in Warwick, Cambridge und Oxford sowie bei INSEAD, an der National University of Singapore, der Peking University und der Boston University. Lius Forschung zu den Themen Glück und Verhaltensstrategie wurde in führenden akademischen Fachzeitschriften wie Academy of Management Review, Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS) und Organization Science veröffentlicht. Auch zahlreiche Medien wie die New York Times, TIME Magazine, die Financial Times, der Guardian, der Spiegel und Forbes haben über seine Forschungsergebnisse berichtet. Liu wurde darüber hinaus von Poets&Quants unter die „Best 40 Under 40 Professors“ 2018 gewählt.

Nach seiner Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Mannheim war Jan Nimczik als Postdoc an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. Seine jüngsten Arbeiten befassen sich mit lokalen Arbeitsmärkten, der Rolle von Arbeitnehmermobilität bei der Wissensverbreitung sowie den Auswirkungen von Netzwerkstrukturen auf die Arbeitsmärkte. Nimczik arbeitet zudem im Sonderforschungsbereich (SFB) „Rationalität und Wettbewerb“, einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Gemeinschaftsprojekt acht deutscher Universitäten und Forschungseinrichtungen mit Beteiligung der ESMT.

Huseyin Gurkan promovierte in Betriebswirtschaftslehre an der Fuqua School of Business der Duke University und erwarb seine Bachelor- und Masterabschlüsse in Wirtschaftsingenieurwesen an der Bilkent University. Gurkans Forschung konzentriert sich auf Fälle, bei denen betriebliche Vorgaben – etwa Umsatzmaximierung – nicht mit den Anreizen eigennütziger, wirtschaftlicher Akteure im Einklang stehen. Sein besonderes Interesse gilt der Entwicklung von Mechanismen, mit denen Unternehmen in Bereichen wiederholter Kundeninteraktion, zum Beispiel Online-Werbung und Sharing Economy-Plattformen, effizienter arbeiten können.

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist eine internationale Wirtschaftsuniversität, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildungen auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership, Innovation und Analytics. Die Professoren der ESMT veröffentlichen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt die Hochschule eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin mit einer weiteren Niederlassung in Schanghai, China. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.