Direkt zum Inhalt
Pressemitteilung

ESMT Berlin begrüßt die größte und internationalste Master in Management-Klasse

Die ESMT Berlin hat in dieser Woche 89 Studierende aus 39 verschiedenen Ländern im aktuellen Master in Management-Studiengang (MIM) begrüßt und die Klassengröße fast verdoppelt.

Dies ist die größte und internationalste Klasse seit Beginn des Studiengangs im Jahr 2014. 43 Prozent der Studierenden sind weiblich, und das Durchschnittsalter liegt bei 23 Jahren. Die Studierenden kommen aus fünf Kontinenten, und rund 20 Prozent der Klasse stammt aus Europa.

Das zweijährige, praxisorientierte Curriculum vereint Praktika und ein Social Impact Project mit angewandter Theorie und Forschung über die neuesten Geschäfts- und Managementtheorien. Nick Barniville, Associate Dean of Degree Programs, kommentiert: „Wir befinden uns jetzt im vierten Jahr des Programms und stellen fest, dass sich die Zahl der Bewerbungen verdoppelt hat, nachdem wir den Studiengang mit einem zweiten Track für Bachelorabsolventen außerhalb der MINT-Fächer geöffnet haben. Nun wählen etwa ein Drittel der Studierenden den Quantitative Business-Track und zwei Drittel entscheiden sich für den Innovative Management-Track.“

Der ESMT MIM-Studiengang liegt auf Platz 14 des weltweiten Rankings von dem Magazin The Economist. Weitere Informationen zum MIM-Programm: https://www.esmt.org/degree-programs/masters-management

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als hybride Kurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.