Direkt zum Inhalt
Presseinformation

ESMT Berlin begrüßt 56 Studierende im neuen Teilzeit-MBA-Studiengang im Blended-Learning-Format

man working from home online
An der ESMT Berlin nehmen heute 56 Studierenden ihr Teilzeit-MBA-Studium auf.

Das Programm richtet sich an Berufstätige, die einen MBA-Abschluss machen wollen, ohne ihre Arbeit aufzugeben. Das sogenannte „Blended“- Lernkonzept mit 80 Prozent Online- und 20 Prozent Präsenzveranstaltungen bietet den Teilnehmenden einen flexiblen Lernplan. Die 37 Männer und 19 Frauen sind im Durchschnitt 32 Jahre alt und haben neun Jahre Berufserfahrung. Über 81 Prozent der Studierenden kommen ursprünglich aus dem Ausland.

Das Programm beginnt heute online, und der erste Präsenzunterricht findet am 22.-24. Oktober 2020 in Berlin statt. Für die restlichen 13 Präsenzmodule kann als Standort zwischen Berlin und München gewählt werden. Die Studierenden treffen sich regelmäßig alle zwei Monate von Donnerstagabend bis Samstag. Dieser Teilzeit-MBA der ESMT ist der erste im Blended-Learning-Format, der von einer international akkreditierten Wirtschaftsuniversität in Deutschland angeboten wird.

Nick Barniville, Associate Dean of Degree Programs sagt: „Während wir bereits seit mehreren Jahren maßgeschneiderte Programme im Blended-Format für Kunden aus dem Bereich der Executive Education anbieten, ist das Blended MBA-Programm unser erstes offenes Studienprogramm in diesem Format. Studierende haben so die Möglichkeit, wesentliche Führungsqualitäten zu erlernen, während sie weiter arbeiten. Der Ansatz ist ein „umgekehrtes Klassenzimmer“. Online können die Studierenden in ihrem eigenen Tempo arbeiten, während der Unterricht im Klassenzimmer Diskussionen mit Mitstudierenden und der internationalen Fakultät der ESMT sowie den Aufbau von Netzwerken ermöglicht.“

Der ESMT Part-time MBA dauert 24 Monate und richtet sich an Teilnehmer mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Die Studierenden haben Zugang zu einer innovativen Online-Lernplattform, die in Zusammenarbeit mit der FOME-Allianz entwickelt wurde, der neun international renommierte Business Schools angehören, darunter die Imperial College Business School, die University of Melbourne, die Hong Kong University of Science and Technology und die IE Business School.

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit sowie als Onlinekurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.