Direkt zum Inhalt
Presseinformation

ESMT Berlin begrüßt 26 neue Studierende des Industry Immersion Program in Südafrika

Die ESMT Berlin und das African Institute of Mathematical Sciences (AIMS) haben heute in Kapstadt, Südafrika, 26 Studierende des Industry Immersion Program (IIP) willkommen geheißen.

Das sechsmonatige Programm für mathematisch ausgebildete afrikanische Absolventen bereitet bereits zum zweiten Mal auf den Übergang vom akademischen Umfeld in die Industrie vor. Die 14 Frauen und 12 Männer, die am IIP teilnehmen, haben alle einen Master-Abschluss. Sie kommen aus Äthiopien, Botswana, Burundi, Ghana, Kenia, Nigeria, Simbabwe, Somalia, Südafrika und Uganda.

Das IIP wurde im Juli 2017 gestartet und besteht aus zwei akademischen Modulen und einem 12-wöchigen Praktikum bei Industriepartnern in ganz Afrika. Professoren der ESMT unterrichten pro bono Themen wie Business-Etikette und Präsentationsfähigkeiten, Unternehmensstrategien, Finanz- und Rechnungswesen, Datenanalyse und Organizational Behavior. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert das Projekt mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und finanziert damit zum Beispiel Reisekosten für Studierende und Professoren. Praktikumspartner im Jahr 2018 sind unter anderem B. Braun, Bosch, E-Health Nigeria, Evonik, Hatch, I&M Bank Kenya, Khonology, Krones Kenya, Siemens, ThyssenKrupp und VW. 

„Im vergangenen Jahr haben 25 AIMS-Studierende aus acht afrikanischen Ländern das Industry Immersion Program absolviert“, kommentierte Nick Barniville, Associate Dean of Degree Programs an der ESMT. „Wir hoffen, dass dieses Pilotprogramm Nachahmer findet und zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Hochschulabsolventen in Afrika beiträgt.“

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist eine internationale Wirtschaftsuniversität, die von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive MBA-Studiengänge, einen Master in Management-Studiengang sowie Managementweiterbildungen auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership, Innovation und Analytics. Die Professoren der ESMT veröffentlichen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich stellt die Hochschule eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft dar. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin mit einer weiteren Niederlassung in Schanghai, China. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte, private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht und ist von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA akkreditiert.