Direkt zum Inhalt
Pressemitteilung

DigitalFuture Summit 2022: 1.000 Studierende und 24 Partnerunternehmen diskutieren über Digitalisierung an der ESMT Berlin

DigitalFuture Summit 2022
Vom 7.-8. Juli 2022 findet der DigitalFuture Summit (DFS) an der ESMT Berlin im Hybridformat statt. Rund 1.000 junge Berufstätige und Studierende aus über 100 Hochschulen und mehr als 40 Ländern werden gemeinsam mit 24 Partnerunternehmen über die Chancen und Hürden der digitalen Zukunft diskutieren.

Der DigitalFuture Summit ist eine der größten von Studierenden organisierten Konferenzen in Deutschland, die ausschließlich von Master in Management-Studierenden der ESMT Berlin veranstaltet wird. Der Summit dient als Plattform, um junge Berufstätige und Studierende mit Führungskräften bekannter Unternehmen und aufstrebender Start-ups zusammenzubringen.

Zu den diesjährigen Referierenden gehören Konradin Breyer, Mitgründer und CEO von Forget Finance, Julian Dames, Mitgründer von Flink, Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Dirk Hilgenberg, CEO von Cariad, Florian Huber, Unternehmer und Business Angel des Jahres 2018 (ernannt vom Business Angels Netzwerk Deutschland), Christine Kiefer, Mitgründerin und Geschäftsführerin von Ride Capital, Christoph Meinel, Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts, Sibylle Strack, CGO BizBanking der Deutschen Bank, Henry Widera, CIO der BVG, und viele mehr.    

In Masterclasses, Podiumsdiskussionen und Workshops diskutieren Unternehmensführende und Studierende gemeinsam über Themen, die für unsere digitale Zukunft relevant sind, wie Arbeit, Gesundheit, Mobilität, Information, Nachhaltigkeit und Technologie. Darüber hinaus gibt es eine Pitch Competition, ausgerichtet vom Entrepreneurship Hub Vali Berlin der ESMT. Der Wettbewerb bietet Early-Stage-Startups die Möglichkeit, sich mit dem Startup-Ökosystem zu vernetzen und vor einer Jury aus bekannten und erfolgreichen Serial Entrepreneurs, Investorinnen und Investoren und den teilnehmenden Top-Talenten zu pitchen. 

“Mit dem 2016 gegründeten DFS setzen wir in diesem Jahr die Tradition fort, Studierende mit führenden Unternehmen und erfolgreichen Start-ups zusammenzubringen. Zum ersten Mal wird der DFS im hybriden Format stattfinden, um noch mehr Studierenden die Möglichkeit zu bieten, um gemeinsam über die wichtigsten Themen von morgen diskutieren zu können”, sagt Robert Sinke, Vorsitzender des DigitalFuture Summits 2022. “Wir sind davon überzeugt, dass wir durch die Verbindung von Spitzentalenten mit internationalen Führungskräften, angesehenen Akademikerinnen und Akademikern sowie einflussreichen Vordenkern das Potential unserer digitalen Zukunft noch weiter entfalten können.” 

Weitere Informationen gibt es hier

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als hybride Kurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.