Direkt zum Inhalt
Pressemitteilung

Financial Times' Masters in Management-Ranking: ESMT Berlin verbessert sich um 14 Plätze und belegt 2021 weltweit Rang 12

Financial Times logo for Masters in Management ranking 2021
Nur zwei Jahre nach ihrem Start als höchster Neueinsteiger hat die ESMT Berlin den 12. Platz im globalen Financial Times’ Masters in Management (MIM) Ranking 2021 erzielt. Die internationale Wirtschaftsuniversität hat das am besten bewertete Programm aller Hochschulen in Deutschland.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die ESMT um 14 Plätze verbessert und kann somit die größte Steigerung in der Platzierung aller Business Schools in den Top 20 vorweisen. Beim Blick auf die allgemeine Zufriedenheit erreicht die ESMT den 7. Platz, im internationalen Mobilitätsranking landet die Business School im Financial Times’ Masters in Management Ranking (LINK) auf dem 10. Platz.  

“Wir haben ein außergewöhnliches Jahr hinter uns, in dem sich sowohl unsere Studierenden als auch die Dozentinnen und Dozenten auf ein völlig neues Lernumfeld einstellen mussten”, sagt Roland Siegers, Director des Early Career Programs an der ESMT. “Umso begeisterter sind wir über den großen Sprung, den wir im globalen Ranking erreicht haben. Die Online-Lehre hat uns erfolgreich durch die vergangenen Monate gebracht, jetzt freuen wir uns, die persönliche Betreuung unserer Master in Management-Studierenden am Campus wieder aufnehmen zu können.”  

Diese Woche begrüßt die ESMT ihre neue MIM-Klasse, bestehend aus 119 Studierenden mit 33 verschiedenen Nationalitäten. Die neue Kohorte setzt sich aus 50 Frauen und 69 Männern zusammen.  

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als Onlinekurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.