Direkt zum Inhalt
Pressemitteilung

ESMT Berlin begrüßt neuesten Global Online MBA-Jahrgang

 people in a meeting with student attending online
Diese Woche haben 53 Studierende mit 28 verschiedenen Nationalitäten ihr Global Online-MBA-Studium an der ESMT Berlin begonnen. Zu den Teilnehmenden gehören auch zehn Stipendiaten der „BMW Group Fellowships for Ukraine“.

Die finanzielle Unterstützung der BMW Group hat zehn vertriebenen Frauen aus der Ukraine die Teilnahme am ESMT Global Online MBA ermöglicht. So können sie sich trotz der durch Krieg und Vertreibung verursachten Härten beruflich weiterentwickeln. Die Stipendien wurden an Bewerberinnen mit herausragenden akademischen und beruflichen Profilen vergeben. 

“Zusammenhalt und Solidarität sind für uns bei der BMW Group wichtige Grundwerte. Deshalb engagieren wir uns für die Flüchtlinge aus der Ukraine. Mit den 'BMW Group Fellowships for Ukraine’ gehen wir den nächsten Schritt, um langfristig und nachhaltig zu helfen. Ich bedanke mich bei unserer Partnerhochschule ESMT, die zehn Studentinnen in ihren renommierten MBA-Studiengang aufnimmt. Damit leisten wir gemeinsam einen Beitrag zum Wiederaufbau der Ukraine”, sagt Ilka Horstmeier, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Personal- und Sozialwesen, Arbeitsdirektorin.  

„Mit der BMW Group haben wir einen starken Partner an unserer Seite, um gemeinsam geflüchtete Frauen aus der Ukraine zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich unabhängig von ihrem Aufenthaltsort weiterzubilden“, sagt Rebecca Loades, Leiterin der Career Accelerator Programme an der ESMT. „Das Programm, an dem sie teilnehmen – der ESMT Global Online MBA – zieht Studierende aus der ganzen Welt an. Durch digitale Networking-Möglichkeiten, soziale Veranstaltungen und unser globales Alumni-Netzwerk bauen unsere Studierenden ein starkes Netzwerk auf, von dem sie während ihres Studiums und lange nach ihrem Abschluss profitieren werden.“ 

Der Global Online MBA, der 2021 eingeführt wird, ist das erste vollständige Online-Studium an der ESMT und das einzige Programm dieser Art, das von den zehn besten europäischen Business Schools angeboten wird. Das innovative Curriculum vermittelt den Studierenden in sieben Modulen komplementäre – aber unterschiedliche – Perspektiven auf wichtige Wirtschaftsthemen. Durch die Kombination eines integrierten Ansatzes mit Online-First-Design plant die ESMT jeden Moment der Lernreise, um den Studierenden die Fähigkeiten zu vermitteln, die ein moderner Entscheidungsträger benötigt, um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein. 

Die neue Kohorte des ESMT Global Online setzt sich aus 49 Prozent Frauen und 51 Prozent Männern zusammen und hat damit ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis. Die Teilnehmenden sind im Durchschnitt 37 Jahre alt und bringen elf Jahre Berufserfahrung mit sich. Der Großteil der Studierenden ist in den Sektoren Technologie, Finanzdienstleistungen und im Gesundheitswesen tätig.

 

Über die ESMT Berlin

Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master-, MBA- und PhD-Studiengänge sowie Managementweiterbildung an. Die Kurse werden auf dem Berliner Campus, an Standorten weltweit, online sowie als hybride Kurse mit Teilpräsenz angeboten. Mit einem Fokus auf Leadership, Innovation und Analytics veröffentlichen die Professorinnen und Professoren der ESMT regelmäßig ihre Forschungsergebnisse in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften. Zusätzlich bietet die ESMT eine Plattform für den Diskurs zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule mit Promotionsrecht, akkreditiert von AACSB, AMBA, EQUIS und FIBAA, und engagiert sich für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in all ihren Aktivitäten und Gemeinschaften.