Skip to main content
ESMT building

Tag des offenen Denkmals

Besuchen Sie uns zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, den 11. September 2022. Zwischen 11 und 17 Uhr (letzte Führung beginnt um 16 Uhr) führen Mitarbeitende stündlich über den historischen Campus und machen die Geschichte des Gebäudes begreifbar.

Wie sieht eigentlich Erich Honeckers Arbeitszimmer aus? Warum wählte der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder sein Büro gerade im Staatsratsgebäude? Und welches Geheimnis birgt der Raum, dessen Wände mit Ziegenleder verkleidet sind? Am Sonntag, den 11. September erhalten Sie Antworten auf diese und weitere Fragen am Tag des offenen Denkmals.

Das ehemalige Staatsratsgebäude der DDR wurde zwischen 1962 und 1964 erbaut und gilt als eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Nachkriegsgeschichte. Als Sitz des Staatsrats erbaut und mit Elementen aus dem gegenüberliegenden ehemaligen Stadtschloss verziert, dient das Gebäude heute der ESMT Berlin, der internationalsten Wirtschaftshochschule Deutschlands, als Sitz. 

Der bundesweite Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Wochenende im September statt. Damit beteiligt sich Deutschland an den European Heritage Days, eine 1991 vom Europarat ins Lebens gerufene Initiative mit dem Ziel, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren. Koordiniert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, wurde der Tag des offenen Denkmals erstmals 1993 bundesweit gefeiert.

Das diesjährige Berliner Programm finden Sie unter: https://denkmaltag.berlin.de/

Registrierung

Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos.

ANMELDUNG

Hygienebestimmungen

Mit meiner Teilnahme an dieser Veranstaltung verpflichte ich mich, die geltenden Infektionsschutzverordnungen der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin sowie die zum Zeitpunkt der Veranstaltung auf dem Campus der ESMT Berlin geltenden Regeln zu beachten. Ich akzeptiere, dass sich die ESMT das Recht vorbehält, die Veranstaltung im Falle einer erhöhten Gesundheitsgefährdung und/oder aufgrund von Änderungen der behördlichen Anordnungen abzusagen. Ich akzeptiere, dass die ESMT für gesundheitliche Folgen, materielle Folgen oder für entstandene Kosten nicht haftbar gemacht werden kann, die sich aus dem Besuch der Veranstaltung auf dem Campus ergeben. Falls ich Symptome habe, die auf eine Coronavirus-Infektion hindeuten könnten, darf ich die ESMT Berlin nicht betreten.

Weitere Informationen zu unseren Hygienemaßnahmen finden Sie unter: https://esmt.berlin/de/ueber-uns/coronavirus-information