Direkt zum Inhalt
ESMT and Ukranian flag

Ukraine unterstützen

Die ESMT Berlin verurteilt den Krieg in der Ukraine und die russische Regierung für den Beginn dieses Krieges. Als Gemeinschaft appellieren wir an die russische Regierung, den Krieg sofort zu beenden.

Dieser Krieg könnte in keinem stärkeren Kontrast zu dem stehen, wofür wir stehen, indem wir Lehrkräfte, Mitarbeitende, Studierende und viele andere Beteiligte aus der ganzen Welt mit unserem starken Glauben an Freiheit und dem Eintreten für den Respekt für alle Individuen zusammenbringen.

Gemeinsam mit unseren ukrainischen Studierenden und Mitarbeitenden koordinieren wir Aktivitäten, um den am stärksten von diesem Krieg betroffenen Menschen humanitäre Hilfe zu leisten.  

Die ESMT-Gemeinschaft unterstützt die Ukraine mit einer Reihe von Initiativen. Eine Gruppe von ESMT-Studierenden hilft, Gelder für humanitäre Hilfe zu sammeln. Helfen Sie, indem Sie an Feine Ukraine spenden, eine Nichtregierungsorganisation, die vor Ort humanitäre Hilfe leistet und sich um die dringendsten Bedürfnisse der vom Krieg am stärksten betroffenen Menschen kümmert. Bitte spenden Sie unter Angabe von: "ESMT Berlin, Humanitäre Hilfe für die Ukraine". So können wir die erzielt Wirkung besser nachvollziehen.

Wir sammeln intern Sachspenden, um die Ukraine Hilfe Berlin zu unterstützen.

Wenn Sie glauben, dass Sie anders helfen können, wenden Sie sich bitte an unsere Initiativgruppe. Sie arbeitet eng mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und humanitären Unternehmen zusammen und ist gerne bereit, andere Kooperationen zu unterstützen, um einen größtmöglichen Beitrag zu leisten.

ESMT building lit up with Ukranian flag colours

#standwithukraine

Kontakt

Vitaliy Ishchuk

Student und Leiter der Initiative